Anmeldebedingungen

Mit dem Abschicken Ihrer Anmeldung melden Sie sich verbindlich zur genannten Veranstaltung an. Wenn Plätze frei sind und Sie die erforderlichen Voraussetzungen zur Kursteilnahme erfüllen, erhalten Sie von uns Ihre Anmeldebestätigung und die Rechnung über Ihre Teilnahmegebühr.

Eine Anzahlung in Höhe von EUR 70 bei Einzelseminaren und EUR 150 bei Ausbildungsgängen ist nach Erhalt der Rechnung innerhalb von zwei Wochen fällig; die restliche Teilnahmegebühr zwei Wochen vor Seminarbeginn (Ausnahme: vereinbarte Ratenzahlungen bei Ausbildungsgängen).

Kostenfreier Rücktritt von Ihrer Anmeldung ist innerhalb von 14 Tagen nach Ihrer Anmeldung möglich. Danach fallen folgende Stornokosten an:

  • wenn ein Teilnehmer von der Warteliste nachrücken kann oder Sie einen Ersatzteilnehmer stellen: keine Stornokosten,
  • bei Abmeldung bis 6 Wochen vor Seminar-/ Ausbildungsbeginn EUR 70,
  • bei Rücktritt bis vier Wochen vor Seminar-/ Ausbildungsbeginn 50 % der Teilnahmegebühr,
  • bei späterem Rücktritt 100 % der Teilnahmegebühr.
  • Stornokosten, die EUR 70 übersteigen, können bei der Teilnahme an einem anderen Seminar im Inntal Institut innerhalb von 12 Monaten angerechnet werden.

Falls das Seminar unsererseits abgesagt werden muss, erstatten wir Ihnen die bezahlte Teilnahmegebühr unverzüglich zurück. Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden.

Die Seminare des Inntal Instituts dienen der beruflichen Fortbildung. Sie ersetzen keine Psychotherapie und setzen eine normale psychische und physische Belastbarkeit voraus.

Um Ihre Anmeldung bearbeiten zu können, speichern wir Ihre Daten. Wir garantieren Ihnen, dass wir Ihre Daten nur für kursinterne Zwecke nutzen und sie nicht weitergeben. Weitere Informationen zum Datenschutz am Inntal Institut finden Sie unter www.inntal-institut.de/datenschutz