Trainerausbildungen am INNTAL

Professionell Trainings gestalten, Gruppen führen und Inhalte kompetent vermitteln

 

Ich gebe ihnen hier einen Überblick über die verschiedenen Trainerausbildungen am Inntal Institut.

Wir bieten drei verschiedene Qualifizierungen an:

  • Sie können abschließen als Trainer/in der Positiven Psychologie (PP), zertifiziert nach dem Deutschsprachigen Dachverband für Positive Psychologie (DACH-PP);
  • Sie können abschließen als Trainer/in für NLP, zertifiziert nach DVNLP; oder
  • Sie können eine Trainerausbildung zertifiziert durch das Inntal Institut besuchen.

Die Eingangsvoraussetzungen variieren: Für den Trainer DVNLP brauchen Sie den Master DVNLP; für den Trainer DACH-PP brauchen Sie Level 2 der PP, Berater/in der PP. Die Trainerausbildung Inntal Institut ist ohne weitere Zugangsvoraussetzungen zugänglich.

Für alle drei Zertifizierungen gleichermaßen sind diese beiden blau gekennzeichneten Module verpflichtend: einerseits das Modul Gruppenmanagement, andererseits das Doppelmodul Didaktik im Training.

Im Gruppenmanagement lernen Sie, wie Sie elegant Gruppen führen, steuern und mit Gruppenprozessen gut umgehen. Im Modul Didaktik lernen Sie, wie Sie Trainings gut aufbauen, Aufträge klären, Trainingskonzepte schreiben und Inhalte gut vermitteln. Sie zeigen außerdem Ihre Präsentationsfähigkeiten in einer praktischen Live-Demo.

Für den Trainer Inntal Institut brauchen Sie zusätzlich zu diesen beiden blau gekennzeichneten Modulen noch unsere Trainer-Skills. Das sind einerseits die Tagesworkshops zu Visualisierung und Moderation und andererseits drei verschiedene Facetten von Stimme und Rhetorik. Diese gelben Module sind empfohlen für die anderen Qualifizierungen, sind aber nicht Voraussetzung.

Der Trainer DVNLP ist für Sie zugänglich als Master DVNLP. Dann schließen Sie zwölf Tage NLP für Trainer an und sind damit für die Zertifizierung durch den DVNLP qualifiziert.

Wenn Sie als Trainer Inhalte der PP vermitteln möchten, also sich durch den DACH-PP zertifizieren lassen wollen, dann brauchen Sie das Modul Forschungsmethodik und Statistik. Darin lernen Sie wissenschaftliche Studien zu lesen und zu verstehen – vor allem den Methodenteil – um sich so eigenständig auf dem Feld der PP weiterbilden zu können. Wenn Sie diese Module abgeschlossen haben, können Sie sich für die Zertifizierungstage anmelden. Dort halten Sie Ihre Lehrprobe; das heißt, Sie zeigen ein praktisches Beispiel, wie Sie Inhalte der PP vermitteln. Damit erhalten Sie den Abschluss ihrer Trainerausbildung bestätigt und können sich damit beim DACH-PP um die Anerkennung als Trainer DACH-PP bewerben.

Wenn Sie Fragen zu den einzelnen Modulen haben, dann sprechen Sie uns gerne an. Wir freuen uns darauf, von ihnen zu hören!

 

Mehr zu den Trainerausbildungen

 

Weitere Videos:

Die Ausbildungsstufen Positive Psychologie

Ausbildung zum Positive Psychology Coach DACH-PP

INNTAL-Blog abonnieren

Wollen Sie informiert bleiben, welche neuen Themen, Artikel und Seminare es im INNTAL gibt? Dann abonnieren Sie unseren Blog und Sie erhalten alle vier Wochen eine kurze Zusammenfassung per Email.