Erfolgreich führen in Systemen

Systemisch Führen, Modul 1

Der oder die »Neue« kommt nicht so recht im Team an, zwischen Führungskraft und ehemaligen Teamkollegen gibt es immer wieder Reibungspunkte – solche und ähnliche Situationen sind in Organisationen häufig. Um sie verstehen, erklären und verändern zu können, hilft der Einblick in dahinter liegende Muster und Strukturen.

Mit einigen grundlegenden Prinzipien des Systemischen Führens lassen sich solche Problemstellungen erstaunlich leicht lösen. Es spart Zeit und Geld (und Ärger), wenn Zielorientierung und systemische Ordnung wieder gesichert sind.

Ziele

Die Grundprinzipien der Führung kennen, verstehen, anwenden und im Praxiskontext reflektieren

Die systemischen Ordnungsprinzipien als Führungskraft, Mitarbeiter/, Trainer/in oder Coach nutzen

Zielgruppe

Coaches, Business-Coaches, Berater/, Therapeuten/innen

Vorkenntnisse

Wir empfehlen vorab den Basiskurs Kommunikation und Coaching oder das Business-NLP Intensivtraining.

Inhalte

Sie lernen systemische Regeln und ihre Auswirkungen in der Führung kennen.

Durch die Arbeit an eigenen Fallbeispielen können Sie neue Aspekte erkennen und diese und andere Systeme besser verstehen.

Dauer

3 Tage

Zertifizierung

Dieses Seminar ist eines der Wahlmodule für die Ausbildung zum Systemischen Berater.

Zur Vertiefung im systemischen Coaching empfehlen wir 

Für die systemische Anwendung im Kontext Business, Führung und Training wählen Sie die Seminare

SYST_Fü_1