Impulse der Positiven Psychologie für die Physiotherapie

Die Positive Psychologie hat nun aucheinen Platz  in einem umfassenden neuen Lehrbuch für Physiotherapeuten: Das Buch Physiotherapie in der Pädiatrie, herausgegeben von Wencke Ackermann und Ulrike Stuhlfelder (die beide schon eininge am INNTAL verbracht haben), beginnt mit dem Kapitel Elternarbeit. Und der erste Beitrag darin wurde von Daniela Blickhan geschrieben:

Warum Positive Psychologie für Physiotherapeuten?

Die Beziehung zwischen Therapeut und Patient

  • „Machen Sie das bitte weg!“
  • Stress
    • Wie wird Stress ausgelöst?
    • Was passiert bei Stress im Körper?
  • Es ist nicht nur Stress
    • Umgehen mit der Traurigkeit und Angst
    • Was bei Belastung hilft: Calm & Connect

  • In schwierigen Zeiten gut mit sich umgehen

Die Beziehung des Therapeuten zu sich selbst

  • Aufblühen statt ausbrennen: Als Therapeut gut mit sich selbst umgehen
  • Die psychischen Grundbedürfnisse als Grundlage von Leistungsfähigkeit und Freude
  • Gut mit sich umgehen
  • Intervention: Die Inventur der Grundbedürfnisse

 

Wir hoffen, dass diese Impulse vielen Physiotherapeut*innen dabei helfen, gut mit sich und anderen umzugehen. Gerade in diesem herausfordernden Beruf ist das so wichtig!

zum Artikel
1.1	Gut mit sich und anderen umgehen - Impulse der Positiven Psychologie für die Physiotherapie, Daniela Blickhan

Positive Psychologie im Teamcoaching: Neues Modul der Ausbildung Positive Psychologie am INNTAL

Wie kann Teamcoaching durch Positive Psychologie profitieren? Wie gelingt Zusammenarbeit?

In diesem neuen Modul der Ausbildung zur zertifizierten Berater*in zeigt Jens Schreyer Wege, wie Teams wachsen und aufblühen können.

  • Was stärkt Kooperation und Fairness im Team?
  • Was unterstützt ein gutes Arbeitsklima und fördert Motivation und Leistungsbereitschaft?
  • Wie lässt sich Team-Flow fördern?

Das Modul vermittelt Konzepte und Methoden der Positiven Psychologie, um Mitarbeiter*innen, Teams und Organisationen zu unterstützen, zum Beispiel Ansätze aus dem Job Crafting und der Positiven Organisationsentwicklung.

Die Inhalte lassen sich sowohl im Unternehmen anwenden (durch Mitarbeiter*innen und Führungskräfte) als auch für Unternehmen und Teams durch externe Coaches und Berater*innen.

 

zum Artikel
Teamcoaching und Positive Psychologie: Neues Seminar am Inntal Institut

Positive Psychologie im Coaching

Daniela Blickhans Buch Positive Psychologie und Coaching wurde zum besten Coaching- und Trainingsbuch des Jahres  2021 gewählt! Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung - Danke an den Deutschen Verband für Coaching und Training (dvct) e.V.

In diesem Buch verbindet Daniela Blickhan 30 Jahre Erfahrung im Coaching mit knapp 15 Jahren Erfahrung mit der Positiven Psychologie: "Ich hoffe, es inspiriert euch auf dem Weg von der Lösungs- zur Wachstumsorientierung. Denn Wachstum umfasst mehr als Ziele setzen und Probleme auf dem Weg dorthin zu lösen, Wachstum lässt uns aufblühen!"

Wer dabei sein möchte bei der Feierstunde, der ist herzlich eingeladen: per Zoom am 25.02. von 19:00 - 19:45 .

Mehr zum Buch

zum Artikel
Daniela Blickhan: Positive Psychologie im Coaching

Rückblick, Gegenwart, Ausblick - und was wir jetzt in dieser Phase der Pandemie brauchen

Diese letzte Woche des Jahres ist anders als sonst. Die Weihnachtstage haben eine Zäsur in unseren Alltag gebracht, und aus dem hohen Tempo, mit dem viele von uns vor den Feiertagen noch möglichst vieles abschließen und fertigmachen wollten, kommen wir nun in eine andere Gangart. Viele haben nun ein paar freie Tage, die sie in einem anderen Rhythmus verbringen als sonst.

Wir könnten also innehalten und uns erlauben zur Ruhe zu kommen. Doch nicht immer stellt sich dabei die ersehnte Entspannung ein, sondern oft steigen erst einmal andere Gedanken und Gefühle an die Oberfläche. Und das irritiert uns, denn nun wäre doch endlich die Zeit zum „Abschalten“ gekommen. Es bringt aber bekanntlich nichts, auf dem Wunsch nach innerer Ruhe zu beharren und die störenden Gedanken und Gefühle wegzudrücken. Sinnvoller ist der Weg, ihnen Raum zu geben, um sie zu betrachten und zu verstehen. Dann können wir zur Ruhe kommen und daraus Kraft für das neue Jahr mit seinen Möglichkeiten schöpfen.

Im Artikel:

  • Rückblick
  • Gegenwart
  • Ausblick
  • Was brauchen wir zum gelingenden Leben?
zum Artikel
Kompass - Positive Leadership Onlinetraining

BR-Podcast "Radiowissen" mit Daniela Blickhan

Zum Thema „Hier und Jetzt“ sprach die Journalisitin Justina Schreiber mit Daniela Blickhan. Um sich Ideen und Antworten aus Sicht der Positiven Psychologie zu holen, kam sie nun schon zum zweiten Mal nach Bad Aibling. Der Beitrag erscheint in der Reihe radioWissen auf Bayern 2.
 

Der Beitrag erscheint am 29.12. um ca. 09.05 Uhr auf Bayern 2: radioWissen | Bayern 2 | Radio | BR.de.

Hier geht's zum Podcast (verfügbar nach der Ausstrahlung): radioWissen | BR Podcast.

 

zum Artikel
Wassertropfen

Gedanken zu einem gelingenden Leben unter Bedingungen der Pandemie

Im März 2020 habe ich hier meinen ersten Artikel im Zusammenhang mit der Pandemie veröffentlicht. Selbst stand ich noch unter dem Schock der ersten Wochen, die mich ahnen ließen, dass sich unser Leben auf lange Zeit sehr stark verändern würde. Es war mir ein Anliegen, auf dem Hintergrund der Positiven Psychologie Gedanken zu teilen und Wege zu zeigen, wie wir mit den großen Herausforderungen umgehen können, die uns alle so unerwartet getroffen hatten.

Nun sind wir mitten in der vierten Welle und manches scheint für den einen oder anderen schon wie ein „new normal“, während gleichzeitig mehr und mehr Menschen jeden Alters darum kämpfen, nicht zu vereinsamen, emotional stabil zu bleiben, ihre sozialen Beziehungen er erhalten, den Lebensunterhalt weiter zu sichern und insgesamt in der Welle nicht unterzugehen.

Ich stelle hier meine Artikel der vergangenen 21 Monate noch einmal im inhaltlichen Zusammenhang vor und hoffe, dass ich damit Mut machen kann.

zum Artikel
Positive Psychologie für die Langstrecke der Pandemie